banner-shape

Marktforschung

Eine Analyse des Potenzials Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung

Wenn es darum geht in einem neuen Markt zu wachsen, ist dessen Kenntnis von grundlegender Bedeutung. Die Erfahrung zeigt, dass es zwei Arten von Ansätzen gibt, die von Unternehmen gewählt werden, die ihre Aktivitäten entwickeln möchten – diejenigen Unternehmen, die sich rechtzeitig vorbereiten, indem sie ihren Zielmarkt vor dem Start untersuchen und andere, die diese Anstrengungen für nicht notwendig erachten und den Markt direkt bearbeiten, in der Hoffnung, schnelle Ergebnisse zu erzielen. Es ist offensichtlich, dass die besser vorbereiteten Unternehmen im Allgemeinen positivere Ergebnisse erzielen.

In der Tat haben die vorbereiteten Unternehmen ein besseres Wissen über:

  • das Marktpotential
  • den Wettbewerb
  • die regionalen Besonderheiten und Bedürfnisse
  • die Rolle sprachlicher Unterschiede

Prodigo unterstützt Sie:

Bei der Vorbereitung einer Marktstudie

Es gibt Hunderttausende von Produkten und Dienstleistungen, die sich auf dem heimischen Markt auszeichnen jedoch keinen Absatz im Ausland finden. Oft konzentrieren sich Unternehmen, die sich für den Export entscheiden auf wenig Erfolg versprechende Nischen weil ihnen eine Vision der geeigneten Kanäle und spezifischen Bedürfnisse für den Zielmarkt fehlt. Bedingt durch die Ferne des Zielmarkts und fehlender Sprachkenntnisse erweist es sich schwieriger auf lokale Informationsquellen zuzugreifen.

Wenn Sie von Prodigo Hilfe anfordern, können Sie sich auf einen Partner in der Schweiz verlassen, der durch Büros in den beiden wichtigsten Sprachgebiete der Schweiz vertreten ist – die deutschsprachige und französischsprachige Region. Unsere Nähe zu Informationsquellen und unsere lokalen Kontakte sind Vermögenswerte, die die Erfassung der Daten erleichtern, die zur Untersuchung des Marktes erforderlich sind, auf welchem Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auf den Markt bringen möchten.

Bei der Organisation einer Studienreise

Vor dem Aufbau der ersten kommerziellen Kontakte ist es oft vorzuziehen, sich vor Ort zu begeben, um “den Markt zu spüren”. Dies kann folgende Formen annehmen:

  • ein Messebesuch oder ein Ladencheck
  • Teilnahme an einer Konferenz
  • Treffen mit Vertretern von Branchenverbänden oder Forschungsinstituten
  • Wissens- oder Erfahrungsaustausch mit potenziellen Partnern, die bereits auf dem Markt sind

Prodigo ist verantwortlich für die Organisation eines vollständigen Programms, einschließlich Unterkunft, Reisen und Unterstützung vor Ort.

Bei der Analyse der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen

Da die Schweiz kein Mitglied der Europäischen Union ist, stimmt ein Teil ihrer Gesetzgebung nicht dem der EU-Mitgliedstaaten überein. Wenn ein Unternehmen aus der EU seine Produkte und Dienstleistungen in die Schweiz exportieren möchte, muss es sich von Anfang an über Handelshemmnisse im Klaren sein. Dies können gesetzliche oder regulatorische Verpflichtungen sein, wie z. B. spezifische Produktanforderungen oder eine Importquote. Sie können aber auch in Form von Zollschranken, wie Einfuhrzöllen, auftreten. Für letztere ist es entscheidend, von Anfang an darüber Bescheid zu wissen, um ihre Wirtschaftsprognosen anpassen zu können.